Zingel wird jetzt gemeinsamer Rad-/Fußweg

2016 05 09 Zingel Radweg neu beschildert 150Die Straße "Zingel" erhielt 1991 einen getrennten Rad- und Fußweg. An den Straßenquerungen wurden Radwegfurten markiert. Inzwischen sind die Rad- und Fußwege zu schmal geworden. Jetzt hat die Stadtverwaltung kurzerhand die getrennten Rad-/Fußwege in gemeinsame Rad-/Fußwege umgewittmet, mit Folgen für die Verkehrssicherheit. Wie hier an der Ecke Schwemannstraße dürfen jetzt auch die Radfahrer auf dem Gehweg in die Schuhstraße fahren. Das gemeinsame Rad-/Fußweg-Schild wurde kurz darauf ersatzlos entfernt.

Innerste-Radweg gesperrt

2016 04 13 Kuhbruecke gesperrt 150Die "Kuhbrücke" in Hildesheim, Ortsteil Marienburg, ist seit Februar gesperrt und soll noch bis Mitte Mai andauern. Über die Brücke führt der Innerste-Radweg, der Radweg zur Kunst, der Hi-Ring und die Kulturroute aus der Region Hannover. Eine beschilderte Umleitung fehlt bisher. Wir bieten hier eine Umleitung an.

Gute Abstellanlage für die Kundschaft

2016 02 24 Abstellanlage Apoland 150Im Hildesheimer Bischofskamp wurde ein neues Fachmarktzentrum eröffnet. Jetzt wurde auch für die radelnde Kundschaft ein gutes Angebot geschaffen. Anlehnbügel stehen in unmittelbarer Nähe des Einganges. Das Vorderrad und der Rahmen können angeschlossen werden. Wenn doch andere Märkte diesem Beispiel folgen würden.

Parken auf dem Schutzstreifen

2016 02 21 Dammstrasse Parker 150Auf der Hildesheimer Dammstraße gibt es einen beidseitigen Schutzstreifen für Radfahrer. Die linke Gehwegseite ist zum Parken, mit allen Rädern auf dem Gehweg, erlaubt. Sie hat auch vor dem Schutzstreifen einen vorgeschriebenen Sicherheitsstreifen.
Auf der rechten Gehwegseite wird auch geparkt, sogar bis auf den Schutzstreifen (Bild). Das Parken ist dort aber verboten weil der Schutzstreifen dann den Radfahrer keinen Schutz bietet.