Schutzstreifen auf der Bahnhofsallee

2016 06 07 Schutzstreifen Bahnhofsallee 150Gestern wurden beidseitige Schutzstreifen auf der neuen Fahrbahndecke der Bahnhofsallee markiert. Sie haben eine Breite von maximal 2,2 Meter, inklusive Schutzabstand von den Parkplätzen. Jetzt fehlen noch die Fahrradsymbole auf der Fahrbahn. Wichtig ist auch die Aufklärung der Verkehrsteilnehmer in der Zeitung und im Internet. Noch zu klären ist, wie sich der Autofahrer verhalten muss, denn Halten und Parken in "zweiter Reihe" ist nicht erlaubt".

Weitere Schilderänderung an der Zingel

2016 06 06 Zingel Rathausstr 150Zwei Wochen nach der Änderung von "getrennten Rad-/Fußweg" zu "gemeinsamen Rad-/Fußweg" an der Zingel wurde die Beschilderung wieder geändert. Erst wurde nach der Aktion an der Kreuzung Schwemannstr. das Schild "gemeinsamer Rad-/Fußweg" ersatzlos entfernt und jetzt wurde an der Abfahrt Rathausstr. das Schild "getrennter Rad-/Fußweg" (Bild) angebracht. Dieses durcheinander ist nicht nachvollziehbar.

Zingel wird jetzt gemeinsamer Rad-/Fußweg

2016 05 09 Zingel Radweg neu beschildert 150Die Straße "Zingel" erhielt 1991 einen getrennten Rad- und Fußweg. An den Straßenquerungen wurden Radwegfurten markiert. Inzwischen sind die Rad- und Fußwege zu schmal geworden. Jetzt hat die Stadtverwaltung kurzerhand die getrennten Rad-/Fußwege in gemeinsame Rad-/Fußwege umgewittmet, mit Folgen für die Verkehrssicherheit. Wie hier an der Ecke Schwemannstraße dürfen jetzt auch die Radfahrer auf dem Gehweg in die Schuhstraße fahren. Das gemeinsame Rad-/Fußweg-Schild wurde kurz darauf ersatzlos entfernt.

Innerste-Radweg gesperrt

2016 04 13 Kuhbruecke gesperrt 150Die "Kuhbrücke" in Hildesheim, Ortsteil Marienburg, ist seit Februar gesperrt und soll noch bis Mitte Mai andauern. Über die Brücke führt der Innerste-Radweg, der Radweg zur Kunst, der Hi-Ring und die Kulturroute aus der Region Hannover. Eine beschilderte Umleitung fehlt bisher. Wir bieten hier eine Umleitung an.