Kurt-Schumacher Str. mit 30 km/h Zone

Der Beschluß vom Vorjahr wurde jetzt umgesetzt. Die Kurt-Schumacher-Str. ist von der Einfahrt zum Wildgatter bis zur Barienroder Str. eine 30 km/h Zone (Bild) geworden. In einer 30 km/h Zone darf es keine Radverkehrsanlagen geben. Deswegen wurden die beidseitigen Gehwege mit „Radverkehr frei“ für Radfahrende aufgehoben. Auf der Fahrbahn gilt jetzt rechts vor links.

Bergsteinweg mit Radaufstellstreifen

Der Bergsteinweg wurde, nach der neuen Deckschicht im letzten Jahr, jetzt markiert. Dazu wurde ein sogenannter aufgeweiteter Radaufstellstreifen (ARAS) in Rot eingefärbt. Radfahrende können sich vor den wartenden Fahrzeugen aufstellen. Empfohlen wird ein Schutzstreifen um zum Radaufstellstreifen zu gelangen. Dafür fehlte hier der Platz.