Stadtradeln 2019 mit Team ADFC Hildesheim

Der Landkreis Hildesheim ist vom 2. bis 22. Juni 2019 beim Stadtradeln dabei. Die Auftaktveranstaltung ist am 2. Juni um 11 Uhr im Innenhof der Domäne Marienburg. An dem Tag bietet der ADFC den Radwandertag „Rund um Hildesheim“ an. Bitte melden sie sich zum Stadtradeln unter stadtradeln.de/hildesheim an. Das Team ADFC-Hildesheim finden sie unter der Stadt Hildesheim. Viel Spaß beim Rad fahren.

1. Fahrradstraße in Hildesheim eröffnet

Der Oberbürgermeistter Herr Ingo Meyer enthüllt das Schild der 1. Fahrradstraße.in Hildesheim.

Heute wurde in der Gartenstraße die 1. Fahrradstraße in Hildesheim feierlich eröffnet. Oberbürgermeister Ingo Meyer sagte in seiner Ansprache dass mit der Fahrradstraße ein Beschluß aus dem Fahrradkonzept umgesetzt wird. Hildesheim will so mehr Bürger zum Umstieg vom Auto auf das Fahrrad bewegen und damit die Luft verbessern, so Meyer.

Verhalten an Schutzstreifen

Dürfen die das?

Ja, Fahrzeuge dürfen auf dem Schutzstreifen bis zu drei Minuten halten.
Nein, Parken auf dem Schutzstreifen ist verboten. Wer sein Auto verlässt, parkt.
Jein, Schutzstreifen dürfen nur in Ausnahmefällen überfahren werden. Wenn zwei breitere Fahrzeuge aneinander vorbei müssen, dürfen sie über die gestrichelte Linie fahren. Radfahrer dürfen dabei nicht behindert werden.
Das Jein gilt auch für Radfahrer: Sie dürfen den Schutzstreifen ebenfalls nur bei Bedarf links überfahren, ohne den Kfz-Verkehr zu behindern.
Ja, Radfahrer sollen in der Mitte des Schutzstreifens fahren. Um genug Abstand von sich öffnenden Fahrzeugtüren zu haben, ist es wichtig, nicht zu weit rechts auf dem Schutzstreifen zu fahren.

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V. (AGFK-BW)