1. Fahrraddemo Kidical Mass in Hildesheim

Die 1. Kidical Mass durch Hildesheim, hier auf der Zingel.

Heute fand die 1. Kidical Mass in Hildesheim statt. Tinka vom ADFC Hildesheim hat sie mit vielen Freiwilligen organisiert. Start und Ziel war die Steingrube. Erwartet wurden etwa 50 Teilnehmer – gekommen sind über 200. Damit wurde ein starkes Zeichen für sichere, Breite und durchgehende Radwege gesetzt. Die Fahrraddemo für und mit Kindern wurde von der Polizei gesichert mit Hilfe von Ordnern aus dem Teilnehmerkreis. Allen herzlichen Dank für die Ünterstützung der Fahrraddemo.

Schutzstreifen Hohnsen

Die Straße Hohnsen hat jetzt nach der Deckensanierung einen beidseitigen Schutzstreifen erhalten. Der verschafft den Radfahrenden mehr Sicherheit auf der Straße. Die Fußwege sind noch mit „Radverkehr frei (Schritttempo für Radfahrende)“ beschildert.

1. Reparaturstation vor Arneken Galerie

Vor der Hildesheimer Arneken Galerie steht die 1. Reparaturstation.

Das Einkaufszentrum der Arneken Galerie hat die 1. öffentliche Fahrrad-Reparaturstation in Hildesheim gesponsert. Sie steht am südlichen Eingang der Arneken Galerie in der Arnekenstraße. Eine Luftpumpe und an Seilen befestigtes Werkzeug für die Reparatur eines Fahrrades sind vorhanden. Das Fahrrad kann am Sattel aufgehängt werden. Die gleiche Fahrrad-Reparaturstation ist für das Fahrradparkhaus am Hbf vorgesehen.

2. Fahrradstraße in Hildesheim

Die Von-Wintheim-Straße bis zum Goschentor, ca. 200 m, wurde jetzt als Fahrradstraße eingerichtet (Bild). Damit hat Hildesheim nach der Gartenstraße die 2. Fahrradstraße erhalten. Beide Fahrradstraßen befinden sich auf der Route vom Hauptbahnhof zur Universität.